Die größte Stadt Norwegens ist ein kosmopolitisches Drehkreuz. Entdecken Sie eine Fülle an Architektur, Museen, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten auf Weltspitzenniveau.Ob neue Stadtviertel, innovative Restaurants oder die vielfältige Mode- und Kunstszene, als eine der am schnellsten wachsenden Städte Europas vibriert Oslo nur so vor Dynamik. Faszinierende Wahrzeichen wie das Opernhaus, das Astrup Fearnley Museum und die einem Strichcode ähnelnde Skyline haben der City ein neues Gesicht verliehen. Doch auch Oslos erfrischende Nähe zur Natur – gleich neben der Stadt nehmen zahlreiche Wanderwege und Fjorde ihren Anfang - lockt Besucher von nah und fern an.

Cuiaba, die Hauptstadt des Bundesstaates Mato Grosso und Ausgangspunkt für Reisen ins Pantanal, liegt mitten im Zentrum des südamerikanischen Kontinents und ist einer der heißesten und feuchtesten Orte Brasiliens. Das Quecksilber steigt hier häufig auf 43 Grad. Der meiste Niederschlag fällt zwischen Dezember und Februar. Für Wasserratten sorgt der Aguas Quentes, ein Thermalwasserpark, für Abwechslung. Der Carneval in Cuiaba ist nichts für schwache Nerven. 

Von Jänner bis Ende März, wenn bei uns noch eisige Temperaturen, zeigt sich Mallorca bereits von seiner farbenprächtigsten Seite. In dieser Zeit sind nämlich weite Teile der Baleareninselmit mehr als sieben Millionen weißen und rosa blühenden Mandelbäumen überzogen, die einen zarten Duft verströmen. Naturliebhaber, Romantiker und Aktivurlauber haben diese Jahreszeit, die mit milden Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad verwöhnt, schon längst für sich entdeckt.

Über 330 Nilschiffe befahren heute den längsten Fluss der Erde und stellen Kreuzfahrterlebnisse auf unterschiedlichen Komfortniveaus und Kulturerlebnisse in kürzerer oder längerer Version zur Wahl. Wir haben Ihnen ein paar Tipps und Wissenswertes rund um eine Reise auf dem Nil zusammengestellt.

ALLGEMEINE INFOS

Reisezeit: Von Oktober bis April ist es kühler und darum die beste Zeit für Besichtigungen. Von Mai bis September herrschen heiße Temperaturen, dafür sind die Kreuzfahrten preisgünstiger.

Wann kann man eine Stadt besser entdecken als im Frühling, wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht ist, die Straßen mit quirligem Leben erfüllt sind und angenehme Temperaturen zum Flanieren einladen? Haben Sie ein unverplantes, verlängertes Wochenende im Mai oder Juni in Ihrem Kalender stehen? Dann nichts wie ab in eine europäische Metropole.

­

Copyright © 1997 - 2019 Reisebüro Moser. Alle Rechte vorbehalten. AT 2201 Gerasdorf, Leopoldauer Straße 9  Telefon: +43 2246 202 96