Schlafen unterm Sternenhimmel, Lagerfeuerromantik und dennoch nicht auf einen gewissen Luxus verzichten wollen? Glamping, eine Wörterkombination aus „glamerous“ und „camping“, macht’s möglich.

Traumstrände, türkisblaues Meer, fruchtbare Hochebenen, Palmenhaine und antike Mythen – auf Kreta gibt es viel zu entdecken und zu erfahren. Darum sollte man während eines Badurlaubs immer wieder mal den Strand verlassen und am besten mit einem Mietauto die vielfältige Insel erkunden. Wo es was zu sehen gibt, erfahren Sie hier.

Heutzutage bieten sich Ihnen unzählige Möglichkeiten, wie Sie Ihren nächsten Urlaub buchen. Online auf einer der vielen Buchungsplattformen, per Hotline der diversen Lebensmitteldiskonter oder aber wie schon immer im „guten alten Reisebüro“. Warum das Reisebüro noch immer Ihr verlässlichster und sicherster Partner für Ihre schönsten Wochen im Jahr ist, lesen Sie hier.

 

Was heute zahlreiche Touristen begeistert, nämlich sich per Korbschlitten von Monte hinab nach Funchal fahren zu lassen, war Anfang des 19. Jahrhunderts für die Bewohner von Madeira ein wichtiges Transportmittel. Die "Carros de Cesto" waren damals die ersten öffentlichen Verkehrsmittel auf der Blumeninsel. Erst als die Briten Ende des 19. Jahrhunderts kamen, machten sie das 70 kg schwere Gefährt "Toboggan" - so nennen es die Engländer - zu einer touristischen Attraktion.

Während bei uns noch der Frühling mit dem Winter kämpft und die Natur erst langsam erwacht, genießt man auf so manchen Inseln im Mittelmeer und im Atlantik bereits wohlige Temperaturen und erfreut sich an der ersten Blütenpracht.

Den Sprung ins kalte Nass bleibt allerdings hartgesottenen Naturen vorbehalten. Dennoch ist der Frühling mit die beste Reisezeit für Mallorca, Madeira, Malta und die Kanaren. Das Leben auf den Inseln gestaltet sich in der Nebensaison noch beschaulich, die Preise sind moderat und die angenehmen Temperaturen laden zu verschiedensten Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiken oder Sightseeing ein. Wir haben Tipps zum Frühlingserwachen in Südeuropa zusammengestellt.

­

Copyright © 1997 - 2020 Reisebüro Moser. Alle Rechte vorbehalten. AT 2201 Gerasdorf, Leopoldauer Straße 9  Telefon: +43 2246 202 96