Abu Dhabi, die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, die Balance zwischen Tradition, Moderne, Abenteuer und Kultur. Wolkenkratzer, weitläufige Shopping-Tempel und Vergnügungsparks treffen hier auf geschichtsträchtige Museen und Wüstenabenteuer. Abu Dhabi hält für jeden Urlaubsgeschmack das richtige Erlebnis bereit. 

Yas Island – Ort der Unterhaltung

Nur 30 Minuten von Abu Dhabi entfernt ergänzt Yas Island mit einem vielfältigen Unterhaltungsangebot den Strandurlaub. Am Yas Marina Circuit drehen jährlich die Formel 1 Boliden beim Etihad Airways Abu Dhabi Grand Prix ihre Runden. Fans der schnellen Autos werden zudem ihren Spaß in der Ferrari World Abu Dhabi – im ersten Ferrari-Themenpark – haben. In der Yas Island Waterworld schlagen die Herzen von Wasserrutschen-Fans höher, wenn sie z. B. die 238 Meter lange Tornado Rutsche hinunterdüsen. Adrenalinjunkies kommen aber auch im Bubbel’s Barrel mit seinen drei Meter hohen Wellen oder im Bandit Bomber, einer 550 Meter langen Achterbahn voll auf ihre Kosten. Ab 25. Juli 2018 ist Yas Island um eine Attraktion reicher. Dann wird die Warner Bros. World Abu Dhabi, ein Indoor Park mit sechs Themenbereichen, eröffnet.

Louvre Abu Dhabi – Mekka für Kunstinteressierte 

Seit November 2017 werden im Museumskomplex Louvre Abu Dhabi im Kulturviertel Saadiyat Kunstwerke und Exponate aus allen Epochen der Menschheitsgeschichte präsentiert. Nach einem ausgedehnten Rundgang genießt man in der neuen Rooftop Bar Tapas und kühle Drinks. 

Camping unterm Sternenhimmel 

Die atemberaubenden Dünen von Al Khaznah, die sich zwischen der Hauptstadt der VAE und der Oasenstadt Al Ain befinden, oder die bizarre Wüstenlandschaft in Al Dhafra lassen sich am besten bei einer rasanten Jeep-Tour erkunden. Freuen Sie sich bei einer Wüstensafari außerdem auf Sandskifahren, Quadabenteuer, Kamelreiten und ein Dinner unterm funkelnden Sternenhimmel. Entschließen Sie sich für eine Übernachtung in einem Luxuszelt, so kommen Sie zudem in den Genuss von prächtigen Sonnenauf- und Untergängen. 

Sir Bani Yas Island – spektakuläre Tierwelt

Sir Bani Yas Island ist eine Destination, die vor Wildleben und spannenden Angeboten nur so strotzt. Sie ist eine von acht Inseln, die zusammen die Wüsteninseln Desert Islands in Al Dhafra bilden.Der Arabian Wildlife Park, eines der größten Wildtierreservate der Region, nimmt über die Hälfte der Insel ein und bietet mehr als 10.000 frei laufenden Wildtieren ein Zuhause, darunter arabischen Oryx-Antilopen, Gazellen und Giraffen, sowie Hyänen und Geparden. Besucher können in Spezialfahrzeugen mit erfahrenen Führern Natur-Rundfahrten durch den Park unternehmen.

Sir Bani Yas Island ist außerdem Standort des einzigen in den VAE entdeckten christlichen Klosters, das im Rahmen einer Desert Islands Resort & Spa Kulturtour zugänglich ist.  Es wird angenommen, dass es um 600 n. Chr. erbaut und um 750 n. Chr. wieder verlassen wurde, erstmalig entdeckt wurde es bei Ausgrabungen im Jahr 1992.

­

Copyright © 1997 - 2020 Reisebüro Moser. Alle Rechte vorbehalten. AT 2201 Gerasdorf, Leopoldauer Straße 9  Telefon: +43 2246 202 96