Natürlich möchte niemand daran denken, wenn er seinen Urlaub plant, was Schlimmes passieren oder die Reise vielleicht gar nicht angetreten werden kann. Was aber, wenn doch etwas Unerwartetes geschieht? 
 
 
Ein Familienmitglied wird vor der Abreise krank, und der Urlaub muss abgesagt werden. Oder am Reiseziel selbst muss man dringend zum Zahnarzt oder das Gepäck kommt mit viel Verspätung an. In solchen Fällen ist man glücklich, wenn man mit der passenden Reiseversicherung geschützt ist. 
 
Ein Irrtum, dem viele Reisende unterliegen, ist zu glauben, dass man mit der E-Card geschützt ist bzw. die heimischen Krankenversicherungen alle Behandlungskosten im Ausland übernehmen. Das ist ein Trugschluss der folgenreiche Konsequenzen haben kann, denn die E-Card besitzt außerhalb Europas keine Gültigkeit und medizinische Behandlungen müssen daher vor Ort bezahlt werden. Und auch nach der Reise bekommt man meist nur einen Teil der Kosten erstattet. Eine Bänderzerrung im Fußgelenk, zugezogen auf der thailändischen Insel Koh Samui, verursacht ein Loch von ca. 500 Euro im Urlaubsbudget. 
 
Doch auch innerhalb Europas deckt die E-Card lange nicht alle Eventualitäten ab. Teure Kranken-Rücktransporte mit Rettungsauto, Hubschrauber oder gar Ambulanzjet sind darin nicht enthalten. Wer also keine dementsprechende Versicherung abgeschlossen hat, für den kann ein Unfall oder eine Erkrankung im Ausland schnell zur finanziellen Belastung und im schlimmsten Fall zum Ruin führen. 
 
Gerade wenn eine Reise besonders teuer war, ist der Ärger im Falle eines Rücktritts besonders groß. Denn die Stornokosten erreichen knapp vor Urlaubsantritt in den meisten Fällen 100% des Reisepreises. In einer umfassenden Reiseversicherung sind auch persönliche Gründe wie die plötzliche Streichung des Urlaubes durch den Chef oder die Erkrankung eines Haustieres abgedeckt. 
 
Viele Kreditkarten beinhalten bereits eine Reiseversicherung. Man sollte sich jedoch vor Urlaubsantritt genau erkundigen, welche Leistungen in welchem Umfang inkludiert sind, denn die meisten Kreditkarten bieten keinen umfassenden Schutz. 
 
Ihre 
­

Copyright © 1997 - 2020 Reisebüro Moser. Alle Rechte vorbehalten. AT 2201 Gerasdorf, Leopoldauer Straße 9  Telefon: +43 2246 202 96